So you plant your own garden and
decorate your own soul, instead of waiting
for someone to bring you flowers.
– Unknown



Four Things. Es sind genau vier Dinge, dich diesen November wirklich lieben gelernt habe. Vier Favoriten. Mal abgesehen von den wegen verhauenen Klausuren vergossenen Tränen und dem Bewerbungs- und Schulstress war dieser Monat im Großen und Ganzen doch ganz schön: Viel gezeichnet, gesehen und viel gelernt.

A HUNGRY MIND – Es kommt selten vor, dass mich ein Blog so fesselt, wie es der von Sabine tut.  Einzigartige Texte über Themen, die meiner Meinung nach, viel mehr Aufmerksamkeit verdient hätten. Falls ihr euch auch gerade auf dem Weg zu nachhaltiger Mode, Minimalismus oder Nachhaltigkeit befindet, dann ist dieser Blog ein MUSS (aber natürlich auch für alle anderen)! 

Milk and Honey – Es scheint wie das verzauberndste Buch, voller Poesie und einprägsamer Worte, die man gelesen haben muss. Mal abgesehen von den Zeichnungen, die btw genau meinen Geschmack entsprechen, sind die Gedichte das herzzerreißendste und schönste, was ich bisher gelesen habe. 



Pinterest – Sei es wegen Bullet Journal, Hand Lettering oder Vegane Rezepte: Pinterest hat sich diesen Monat wirklich unverschämt schnell in meinen Alltag eingeschlichen. Mit Hilfe von Pinnwänden kann merke ich mir alles, was mir gefällt und mich inspiriert - von Travel Inspiration bis hin zu Minimalismus Aufbewahrung. 

Before The Flood – “In 2040 you will be able to sail over the north pole”, das und noch viele weitere Zitate haben sich eingeprägt. In der Dokumentation, besetzt von Leonardo DiCaprio, handelt es sich um Klimawandel. Langweilig? Weit gefehlt! Falls ihr einfach mal ein Stündchen sinnvoll nutzen wollt, informiert euch über Klimawandel beim Anschauen dieser Dokumentation. Sie wird nicht spurenlos an euch vorbei ziehen. Versprochen. 



Pssst.. Schon an meiner *Blogvorstellung* teilgenommen?