3 Tage. Es sind tatsächlich nur noch 3 Tage bis Weihnachten. Ich habe nun zum Glück all diese nervigen Klausuren hinter mir und kann mich nun entspannt dem Geschenke-Einkauf widmen. Somit bin ich auch schon bei dem Thema des heutigen Posts (nein wirklich, Julia?) und zwar: Geschenke einpacken. Ich selbst war schon immer eine totale Null im Geschenke einpacken. Einmal rumgewickelt und Schleife drauf. Fertig. Ich denke ihr könnt es schon erahnen wie meine Geschenke aussahen. Seid ihr auch so eine totale Niete im Geschenke einpacken (gewesen)?

Ihr findet auf dem Blog "Light It Up" *klick* von Julia viele weitere 'Gift Wrapping Ideas', also schaut auf jeden Fall mal bei ihr vorbei. Sie hat einen unglaublich tollen Blog!



DIY Gift Tags
Ihr benötigt: Schönes Papier (ich habe gold-gestreiftes Karton-Papier verwendet) // Schere // Locher
How To?: Ihr schneidet zu erst ein Rechteck aus mit den Maßen 3cm x 5cm. Anschließend schneidet ihr die Ecken der einen Seite ab und locht das ganze. Hier für könnt ihr einen einfachen Locher oder auch einen Ein-Loch-Stanzer, wie ich nehmen. Und schon könnt ihr es nach Lust und Laune beschriften.




DIY Tortenspitze
Ihr benötigt: Tortenspitze in Größe eurer Wahl // Goldspray // Kleber
How To?: Zunächst sprayt ihr die Tortenspitze in der Farbe eurer Wahl an. Anschließend könnt ihr diese auf das Geschenk kleben, das sieht so toll aus! Ihr könnt aber auch die Tortenspitze als eine Art Schablone verwenden und somit ein schönes Muster auf dem Geschenk kreieren. Auf die Tortenspitze könnt ihr dann z.B etwas schreiben oder auch Candy Canes befestigen.